Wirus Fenster
 

Zeitverlust in der Reklamations-Bearbeitung vermeiden

Trotz vieler Maßnahmen, ein fehlerfreies Produkt zu liefern, gelingt uns das nicht immer. Ist es dann passiert, können Sie uns effektiv dabei unterstüzen, diese Reklamation schnellstmöglichen durch unseren Kundendienst erledigen zu lassen.
Zur Vereinfachung der Reklamationsabwicklung haben wir die ideale Vorgehensweise in Stichpunkten zusammengestellt – klicken Sie bitte hier.

Notverglasung

Extrem kurze Lieferzeiten erfordern nicht nur perfekt aufeinander abgestimmte Fertigungsabläufe, sondern auch die Anlieferung der auftragsbezogenen Komponenten “just in time”. Dies bedeutet, dass das Glas für Ihren Fensterauftrag parallel zur Fertigung des Elements hergestellt und passend zur Endmontage bei uns angeliefert wird.
Kommt es nun vor, dass eine Scheibe während des Transports oder beim Einbau beschädigt wurde, ist eine Ersatzlieferung zur bereits geplanten Verladung Ihres Auftrags nicht immer möglich. Eine Rückstellung dieses Auftrags, wie wir sie bisher durchgeführt haben, würde aber den reibungslosen Durchlauf aller folgenden Aufträge gefährden. Ist es uns also nicht mehr möglich, eine defekte Scheibe rechtzeitig zur Verladung zu ersetzen, liefern wir dieses Element notverglast aus, die entsprechende Ersatzscheibe aber in kürzester Zeit nach!
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Auslieferung in so einem Fall nicht mehr zurückstellen können, aber nur so können wir unsere kurzen Lieferzeiten weiterhin garantieren.

Schutz vor Wassereintritt bei Türen mit Schwelle ist Planungsaufgabe!

Demographischer Wandel, KfW-Förderung für altersgerechtes Umbauen, etc. lassen die Nachfrage nach barrierefreiem Bauen sowohl im Neubau als auch in der Renovierung stetig steigen und sind schon längst keine Ausnahme mehr.
Besondere Aufmerksamkeit beim barrierefreien Bauen ist vor allem bodentiefen Elementen zu widmen, da die in der DIN 18195 – Bauwerksabdichtungen geforderte Abdichtungshöhe von 150 mm über wasserführender Ebene bei Türen mit Schwelle nicht eingehalten werden kann. Es müssen also bereits bei der Planung entsprechende bauliche Maßnahmen zur Vermeidung von witterungsbedingtem Wassereintritt vorgesehen werden.

Die DIN 18040 barrierefreies Bauen besagt, dass Türschwellen, sind sie technisch unabdingbar, nicht höher als 20 mm sein dürfen. Deshalb sind zum Schutz vor witterungsbedingtem Wassereintritt entsprechende bauliche Maßnahmen wie z.B. Vordächer oder Entwässerungsrinnen zwingend notwendig!
Der Leitfaden zur Montage der RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren beschreibt dieses Thema ausführlich im Kapitel 3.1.3. Eine kurze Zusammenfassung finden Sie hier.

Brennglaseffekt

Bei der Lagerung von Glasscheiben muss vor allem im Sommer verstärkt darauf geachtet werden, diese, sollten sie z.B. auf Transportgestellen voreinander stehen, vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.
Denn bereits bei 2 voreinander stehenden Scheiben kommt es zum sogenannten “Brennglaseffekt”. Das Gas im Scheibenzwischenraum erhitzt sich extrem stark und dehnt sich aus. Irgendwann wird die Glasspannung so groß, dass die Scheiben reißen.

Sollte keine Überdachung oder dauerhafter Schatten am Lagerort der Scheiben zur Verfügung stehen, sollten diese durch z.B. Plane oder Pappe vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Bitte beachten Sie dies bei der Lagerung Ihrer Glasscheiben, vielen Dank.

Preiskorrektur Rollladenführungen AluColor

Betrifft die Rollladenführungen RF-A 927, RF-A 933 und RF-A 973 für AluColor-Fenster.

Die aktualisierte Seite 64 unserer Preisliste für Fenster finden Sie HIER.

Ornament 550 Listral A nicht mehr lieferbar

Das Ornamentglas 550 Listral A ist nicht mehr lieferbar. Bitte streichen Sie dieses bei der Glasauswahl in Ihren Unterlagen:

– Fenster-Preisliste auf Seite 51

– Fenster-Kompass auf Seite 102

Tagesfalle ohne Feststeller

Für Ladenlokale oder ähnliche geschäftlich genutzte Gebäude, bei denen tagsüber eine dauerhafte Öffnung gewährleistet sein muss, bieten wir ab sofort unsere neue Tagesfalle ohne Feststeller an. Diese übernimmt die Funktion der sogenannten Rollenfalle.
Der Preis ist identisch zu unserer Tagesentriegelung: 22,- EUR brutto zzgl. MwSt.

Grundkörperfarbe Rollladenführungen

Ab dem 01.08.2017 wird der Grundkörper unserer Rollladenführungen (Fensterpreisliste Seite 63) bei folgenden Folienfarben generell in dunkler Farbe statt in Weiß geliefert: Alux DB703, Anthrazitgrau, Anthrazitgrau O.Haut, Quarzgrau und Quarzgrau O.Haut.

Für die ab dem 01.08.2017 gültige Farbzuordnung klicken Sie bitte hier:  ÜBERSICHT

MVS im Kabelkanal

Das Kabel des MVS-Kontaktschließbleches (Position unten waagerecht, Ausnahme: Tür mit Schwelle) wird in einem Kabelkanal durch den Blendrahmen und ggf. auch durch die Verbreiterung geführt. Wird es bauseits in einem Leerrohr weitergeführt, ist der nachträgliche Zugang zum Kabel gewährleistet.

System KOMPAKT 72 und Flügelüberdeckung

Aus technischen Gründen (PZ-Länge) ist die Kombination unseres Haustür-Profilsystems KOMPAKT 72 + flügelüberdeckende Füllung + Standardringrosette Edelstahl nicht möglich. Bitte wählen Sie aus den folgenden Alternativen:

– KOMPAKT 72 mit einer anderen Rosette,  z.B. 685 Edelstahl
– Ringrosette mit einem anderen Profilsystem,  z.B. KOMPAKT 72/82

AV-Schloss als 5-fach Verriegelung

Mit der neuen Variante AV-Schloss inkl. 4 Schwenkriegel steht nun eine automatische Verriegelung zur Verfügung, die auch im Bereich der Widerstandsklasse RC 3 eingesetzt werden kann.

Mehrpreis: 110,- EUR brutto Listenpreis zzgl. MwSt.     –    aus techn. Gründen nicht möglich als AV-Schloss mit Motor (AVE)

Baustellenwerbung

Ein hochwertiges ALU-DIBOND-Schild oder lieber die rundum geöste Bauplane inkl. Spannset? Sie haben die Wahl! Und wenn das Gerüst abgebaut ist, ziehen Sie mit Ihrem Baustellenposter im Fenster die Aufmerksamkeit auf sich – Pflegehinweise für den Bauherren inklusive. Für Details klicken Sie bitte hier: BAUSTELLENWERBUNG

Einbruchhemmende Scheibe bauseitig

Wir entsprechen der Empfehlung der Kriminalpolizei und stellen bei unseren Sicherheitsfenstern die Glasscheibe ab sofort so ein, dass die einbruchhemmende Scheibe raumseitig ist.

Die physikalischen Eigenschaften des Fensters ändern sich hierdurch nicht.

Abschließbares Getriebe nicht mit Knaufzylinder möglich

Die Kombination eines Knaufzylinders mit unserem abschließbaren Getriebe (DGN) ist nicht möglich, da der Abstand zwischen Handhabe und Knaufzylinder zu gering für eine einwandfreie und bequeme Bedienung ist.

Richtlinie zur Beurteilung visueller Qualität von Isolierglas

4.1.4 Isolierglas mit innenliegenden Sprossen
Durch klimatische Einflüsse (z.B. Isolierglaseffekt) sowie Erschütterungen oder manuell angeregte Schwingungen können zeitweilig bei Sprossen Klappergeräusche entstehen. Sichtbare Sägeschnitte und geringfügige Farbablösungen im Schnittbereich sind herstellungsbedingt. Abweichungen von der Rechtwinkligkeit und Versatz innerhalb der Feldeinteilung sind unter Berücksichtigung der Fertigungs- und Einbautoleranzen und des Gesamteindrucks zu beurteilen. Auswirkungen aus temperaturbedingten Längenänderungen bei Sprossen im Scheibenzwischenraum können grundsätzlich nicht vermieden werden. Ein herstellungsbedingter Sprossenversatz ist nicht komplett vermeidbar.

HomeLine nicht mehr im Programm

Den Alarmgriff HomeLine nehmen wir ab sofort aus unserem Lieferprogramm. Aufträge aus laufenden Angeboten werden wir selbstverständlich noch ausführen.
Bitte streichen Sie HomeLine im Fenster-KOMPASS auf Seite 96 und in der Fenster-PREISLISTE auf Seite 47.

Folie Graubeige nicht mehr im Sortiment

Unsere Sonderfarbe Graubeige (Renolit 1019.050.167) nehmen wir ab sofort aus unserem Programm. Bitte entfernen Sie das Folienmuster aus Ihrem Farbfächer und streichen die Farbe sowohl im KOMPASS als auch in der PREISLISTE für Fenster und Haustüren. Lfd. Angebote und Aufträge werden wir selbstverständlich noch ausführen.

Fluchttüren

Lichtes Durchgangsmaß bei Fluchttüren
Das lichte Durchgangsmaß von Notausgangs- und Paniktüren ist in der Arbeitsstättenverordnung geregelt und wird  durch die Personenzahl im Raum bestimmt. Die Maße müssen also im Vorfeld mit dem Planer/Architekten abgesprochen und definiert werden. Wir bestätigen die Maße wie von Ihnen bestellt.

Schwellenhöhe bei Fluchttüren
Die zulässige Schwellenhöhe bei Fluchttüren muss der Landesbauordnung sowie der jeweiligen Sonderverordnung des Bundeslandes entnommen werden. Ohne konkrete Angabe zur Schwellenhöhe liefern wir eine Schwelle mit 20 mm Höhe.

Verglasung bei Fluchttüren
Gemäß DIN EN 179/1125, Anhang 8, müssen Türen in Flucht- und Rettungswegen mit Sicherheitsglas ausgestattet werden. Dies kann sowohl VSG als auch ESG sein.
Ob das Sicherheitsglas nur innen oder beidseitig eingesetzt werden muss, regelt die jeweilige Landesbauordnung.

Nachteil glänzender Oberflächen bei Aluminium-Haustüren

Bearbeitungsspuren, die sich bei der Herstellung nicht vermeiden lassen, kleinste Unebenheiten in der Oberfläche, minimale Beschädigungen, die bei der Montage passieren können, aber auch leichte Kratzer durch Reinigen oder Türdekoration sind bei glänzenden Oberflächen farbiger Türen alle sichtbar. Um hier Unstimmigkeiten und unschöne Diskussionen, ob evt. Oberflächenfehler im Toleranzbereich liegen oder tatsächlich einen Mangel darstellen, zu vermeiden, empfehlen wir farbige Haustüren mit matter oder Feinstruktur-Oberfläche auszustatten. Diese sind optisch problemloser, da kleine Unebenheiten etc. für das Auge nicht sichtbar und sie weniger anfällig für Beschädigungen sind.
Favorisieren Sie in der Beratung bei farbigen Türen die Oberflächen matt und Feinstruktur.

safeNET nicht mehr im Programm

Der safeNET-Beschlag steht ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Aufträge aus laufenden Angeboten werden wir selbstverständlich noch annehmen und als Mehrfachverriegelung mit 4 Pilzköpfen ausführen.