Wirus Fenster

 

WIRUS-Fenster aus Aluminium


WIRUS-Fenster aus Aluminium mit thermischer Trennung mittels isolierender Kunststoffstege scheuen keinen Vergleich mit ihren „Kollegen“ aus Kunststoff.
Sie bieten optimalen Wärmeschutz, Einbruchschutz und Schallschutz.
Die ansprechende Optik des flächenbündigen Profils ist in vielen Farben und Oberflächen realisierbar
Foto_Schnitt_Aluminium

Profilsystem MD 74/82 EXAKT

  • flächenbändiges WIRUS Aluminium-Profil
  • 72mm Bautiefe, Uf = 1,3W/m²K
  • System mit thermischer Trennung und Mitteldichtung
1) Die Glasdichtung
Die Dichtungen zeichnen sich durch hervorragende Kälte-, Alterungs- und Ozonbeständigkeit aus. Sie sind in der Standardausführung schwarz und auf Wunsch (bis auf einige Ausnahmen bei farbigen Fenstern) auch in grauer Ausführung lieferbar.

2) Die Verglasung
WIRUS-Fensterprofile lassen den Einbau hochwirksamer Wärme- und Schallschutzgläser in diversen Stärken zu. Schon beim Wärmeschutzstandardglas geht WIRUS über das Normale hinaus. Durch die hochselektive Edelmetallbeschichtung und Edelgasfüllung im Scheibenzwischenraum erreicht das Standardglas einen Ug-Wert von 1,1 W/m²K.
Mit einer Lichtdurchlässigkeit von 80 % bedeutet das: Optimale Wärmedämmung und helle Räume.

3) Das Profil-System
Das Profil mit Mitteldichtung gewährleistet hohe Stabilität und lange Lebensdauer. WIRUS Aluminium-Fenster erfüllen durch Ausschäumen von Flügel- und Rahmenprofil, kombiniert mit Standard-Isoliergläsern, optimalen Wärmeschutz.

4) Die thermische Trennung
Thermische Trennung der Profile mittels isolierender Kunststoffstege für optimale Wärmedämmung.

5) Das Dichtsystem
Die großvolumige Mitteldichtung, geschützt im Zwischenraum von Blendrahmen und Flügel, hält dicht. Auch bei Schlagregen. Wärme bleibt drinnen, Kälte und Feuchtigkeit draußen.
Die an den Ecken verschweißte Mitteldichtung leistet mit ihren Merkmalen einen wesentlichen Beitrag zur Energieeinsparung. Sie gewährleistet darüber hinaus einen Trockenbereich im Innenraum der Profile.

6) Der Trockenbereich

7) Der Nassbereich